GETRAENKE UEBERBERG GmbH
 

Getränke & mehr

Wir sind einer der führenden Getränkegroßhändler im Bergischen Land. Ein Traditions-Betrieb, nah am Kunden, modern und kompetent!

 

 

Als Getränke GmbH bieten wir neben alkoholhaltigen Getränken ebenso einen Partyplaner an, zu dessen Nutzung Sie erst mit der Volljährigkeit gesetzlich legitimiert sind.
Daher sind unsere Internetseiten erst für Besucher ab 18 Jahren zugänglich. Bitte bestätigen Sie uns daher kurz Ihr Alter.

Vielen Dank!


Getränke Ueberberg feierte einen Tag der offenen Tür, 12.04.2013

am 23.03.2013

mehr...

 

Tag der offenen Tür bei Getränke Ueberberg, 22.03.2013

am 23.03.2013 ab 14 Uhr

mehr...

 

Die KG Närrische Oberberger besuchte die Bielsteiner Brauerei, 19.03.2013

mehr...

Quelle: www.oberberg-aktuell.de
 

10 Jahre Dosenpfand, 30.12.2012

Was hat es gebracht?
mehr...

Quelle: www.welt.de
 

MURO das fantastische EventRaumMobil, 27.11.2012

ab sofort bei Getränke Ueberberg in Engelskirchen
mehr...


 

Getränke Ueberberg überreicht Schecks an Kindergärten aus Loope, 27.01.2012

sowie dem Förderverein der Grundschule Loope

mehr ...

 

Die zwei Seiten des Einwegpfands, 22.06.2011

Einwegflaschen aus Kunststoff verdrängen zunehmend die umweltfreundlicheren Mehrwegflaschen vom Markt.
mehr ...

Quelle: Focus Online vom 22.06.2011, www.focus.de
 

Alles für König Kunde, 21.04.2011

GETRÄNKE UEBERBERG. In ihren Getränkeabholmärkten unter dem Namen „Trinken & Leben“ setzt die Firma Ueberberg aus Engelskirchen auf Service, Kundennähe und Übersichtlichkeit.

mehr ...

Quelle: Alexander Richter, Getränke Zeitung 21.4.2011 | Heft 9
 

Mehrweg-Verpackungen gehen drastisch zurück, 07.02.2011

Verbraucher kaufen immer mehr Getränke in Einweg-Verpackungen

mehr ...

Quelle: www.focus.de/finanzen

 

Hauptschul-Engel fliegen jetzt für eigenen Verein, 21.09.2010

Engelskirchen - Die Engelwerkstatt der Gemeinschaftshauptschule Ründeroth

mehr ...

Quelle: www.oberberg-aktuell.de

 

Engelskirchen, 14.06.2010

Christkind soll Kasse machen

mehr …

Quelle: Harald Knoop, Kölnische Rundschau